Das EDC-Bag ist der ständige Begleiter im Alltag und beinhaltet wichtiges Equipment, die das Leben während des Alltags in einer Notsituationen oder ein akut auftretendes Problem schnell und zuverlässig lösen können. Du solltest Dein EDC-Bag individuell  mit Gegenständen ausstatten, welche Du für Deinen Alltag sowie für das Berufsleben gut kombinieren kannst. Moore Protection gibt wichtige Hilfestellung bei der Zusammenstellung

Was ist ein EDC-Bag?

Every day carry, kurz EDC bezeichnet, sind ständig mitgeführte Gegenstände und Equipment, welche Dir bei Notsituationen oder akuten Problemen den Alltag erleichtern. Diese Gegenstände passen normalerweise in eine Tasche, kleinen Rucksack, Organizer, Sling-Bag oder können auch an der Kleidung mitgeführt werden. Jede Person sollte dieses individuell und gut überlegt einräumen.
Einige Gegenstände gehören jedoch bei den meisten EDC-Bags zur Grundausstattung.

Meist beginnt es mit der lästigen Frage. Wohin mit Schlüssel, Handy, Geldbörse, Powerbank etc.?

Tatsächlich begleitet meine Frau und mich jeweils ein für uns optimal angepasstes EDC-Bag täglich und überall in den Alltag. Vielleicht von manchen belächelt, aber dieses hat uns bereits in vielen unerwarteten Situationen geholfen. Wir möchten Dir unsere EDC-Bags vorstellen, mit denen wir sehr gute Erfahrungen gemacht haben. Wir besitzen verschiedene Modelle unterschiedlicher Größe, welche wir für diverse Einsätze vorgepackt haben. Diese sollen als Gedankenanstoss dienen.

Ein EDC-Bag, welches Deinen Alltag begleitet, kann von der Auswahl der Größe und Form so unterschiedlich sein wie der Alltag selbst. Du musst selbst entscheiden, welches Equipment bzw. welche Tasche am geeignetsten dafür ist, um Dir gegebenenfalls den Alltag zu erleichtern. Solltest Du keine Möglichkeit finden, diese ständig bei Dir zu haben, solltest Du versuchen, Dein EDC-Bag möglichst in der Nähe zu deponieren, um in einer eventuellen Notsituation darauf zugreifen zu können. 

Moore Protection erklärt genau, was alles in ein gut durchdachtes EDC-Bag gehört.

Gegenstände, welche unsere Checkliste zeigt, sollten unbedingt zur Grundausstattung gehören.

Auch ist es sehr ratsam, sich sein kleines Verbandspäckchen, welches ebenso zur Grundausstattung gehört, individuell einzuräumen. Blasenpflaster, Medikamente z.B. gegen Kopfschmerzen, Hygieneartikel, Pinzette etc. sind zu empfehlen.

Ebenso sinnvolle Ergänzungen sind:

  • Ersatz-Schuhbänder 
  • USB-Stick mit den wichtigsten Dokumenten
  • Survival-Kit (Feuerstarter, Wasserfilter, etc.)
  • Pfefferspray, Pfefferpistole, 
  • Paracourt mit Karabinern
  • Magnet
  • Kompass (getrennt vom Magnet aufbewahren)
  • Mini-Esbit Kocher inkl. Esbit oder anderen Brennstoff
  • Erweitertes Erste-Hilfe-Set (div. Schnellverbände, Touriniquet....) 
  • Notration, Wasser, Teebeutel......
  • Bargeld (Scheine und Münzen)
  • Feuchttücher, Taschentücher

 Bestimmt gibt es noch viele weitere nützliche Gegenstände, welche Du in das EDC-Bag packen kannst. Wir haben hier die Gegenstände aufgezählt, wofür die meisten Szenarien in Frage kommen könnten. Sollte Dir noch ein wichtiger und nützlicher Gegenstand einfallen, lass es uns wissen und schreib uns gerne eine Anfrage

Wie Du auf unseren Bildern gut erkennen kannst, verwenden wir großteils eine Umhängetasche, welche aber ebenso praktisch und schnell als Bauchtasche umfunktioniert werden kann. Mit dem Molle-System hast Du zusätzlich viele Möglichkeiten, weitere Bags oder Pouches individuell hinzuzufügen. Wir haben diese Ausführung in verschiedenen Farben und mögen den Tragekomfort besonders. Zudem lässt sich dieses Model via Molle-System auch an größere Rucksäcke aufschnallen. Im Alltag unauffällig und doch sehr viel Stauraum mit vielen Fächern. Selbst für diverse Patches hast Du reichlich Platz. Top Preis/Leistung Empfehlung von uns!

 

 

 

 

 

 

  Logo horizontal klein 1

Newsletter Abo

NEWSLETTER ABO - To be on the safe side of life!

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.